R2-Philosophische Werkstatt Galerie Atelier 1070 Wien Lindengasse Facebook R2 Filmproduktion Filmen Videos Clips Movies Trailer Imagefilme DVD Artes Liberales Verein zur Förderung des Dialoges zwischen Philosophie und Kunst Irmgard Klammer
Sendereihe OKTO-TV R2-Philosophische Werkstatt Galerie Atelier 1070 Wien Lindengasse Facebook R2 Filmproduktion Filmen Videos Clips Movies Trailer Imagefilme DVD Artes Liberales Verein zur Förderung des Dialoges zwischen Philosophie und Kunst Irmgard Klammer
Sendereihe OKTO-TV R2-Philosophische Werkstatt Galerie Atelier 1070 Wien Lindengasse Facebook R2 Filmproduktion Filmen Videos Clips Movies Trailer Imagefilme DVD Artes Liberales Verein zur Förderung des Dialoges zwischen Philosophie und Kunst Irmgard Klammer
 
• Veranstaltungskalender • so kommen Sie zum R2
• Programm
• Philosophische Werkstatt
• Philosophische Praxis
  • Werkstattgespräche ab 2010
  • Gesprächsrunden
  • Einzelgespräche
  • Laudatio
  • Publikationen
  • OKTO-TV
    • Produktionen 2015
    • Produktionen 2014
    • Produktionen 2013
    • Produktionen 2012
    • Produktionen 2011
    • Produktionen 2010
    • Produktionen 2009
    • Produktionen 2008
    • Produktionen 2007
    • Produktionen 2006
    • Produktionen 2005
• Atelier - Galerie
• Wissen
• Über / About

Sendereihe "Philosophie im Gespräch" Produktionen 2008:
 

 

OKTO-TV Do. 27.11..2008, 20:00
Susanne Moser über Simone de Beauvoir Teil 2
Trailer Sendereihe OKTO-TV R2-Philosophische Werkstatt Galerie Atelier 1070 Wien Lindengasse Facebook R2 Filmproduktion Filmen Videos Clips Movies Trailer Imagefilme DVD Artes Liberales Verein zur Förderung des Dialoges zwischen Philosophie und Kunst Irmgard Klammer
Inhalt des Interviews: Über das Leben von Simone de Beauvoir, ihre Rezeption als Philosophin, erste und zweite Frauenbewegung, Existenzialismus und Ursprung der Philosophie
Das Interview wurde am 17.7.2008 in der philosophischen Werkstatt aufgezeichnet.
Das Gespräch führte Martin Kerschbaumer.
Kamera: Irmgard Klammer
© Klammer (Produktion und Schnitt)
DVD zur Sendung € 15

Sendereihe OKTO-TV R2-Philosophische Werkstatt Galerie Atelier 1070 Wien Lindengasse Facebook R2 Filmproduktion Filmen Videos Clips Movies Trailer Imagefilme DVD Artes Liberales Verein zur Förderung des Dialoges zwischen Philosophie und Kunst Irmgard Klammer
Susanne Moser
   

OKTO-TV Do. 30.10..2008, 20:00
Susanne Moser über Simone de Beauvoir Teil 1
Trailer Sendereihe OKTO-TV R2-Philosophische Werkstatt Galerie Atelier 1070 Wien Lindengasse Facebook R2 Filmproduktion Filmen Videos Clips Movies Trailer Imagefilme DVD Artes Liberales Verein zur Förderung des Dialoges zwischen Philosophie und Kunst Irmgard Klammer
MMag. Dr. Susanne Moser studierte Ökonomie an der Wirtschaftsuniversität und Philosophie an der Universität Wien. Sie ist im Vorstand des Institutes für Axiologische Forschung. Sie publizierte zwei Bücher zum Thema:
Yvanka B. Raynova, Susanne Moser (Hg.), Simone de Beauvoir: 50 Jahre nach dem Anderen Geschlecht, Institut für Axiologische Forschungen, Wien, 1999 und Susanne Moser, Freiheit und Anerkennung bei Simone de Beauvoir, Tübingen: Edition Discord, 2002. Sie unterrichtet an diversen Universitäten und Fachhochschulen.
Inhalt des Interviews: Simone de Beauvoir, Jean Paul Sartré, Existenzialismus und "Das andere Geschlecht".
Das Interview wurde am 17.7.2008 in der philosophischen Werkstatt aufgezeichnet.
Das Gespräch führten Irmgard Klammer und Martin Kerschbaumer.
Kamera: Irmgard Klammer und Martin Kerschbaumer.
© Klammer (Produktion und Schnitt)
DVD zur Sendung € 15

Sendereihe OKTO-TV R2-Philosophische Werkstatt Galerie Atelier 1070 Wien Lindengasse Facebook R2 Filmproduktion Filmen Videos Clips Movies Trailer Imagefilme DVD Artes Liberales Verein zur Förderung des Dialoges zwischen Philosophie und Kunst Irmgard Klammer
Susanne Moser
   

OKTO-TV: Do. 2.10..2008, 20:00
Martin Poltrum

Mag. Dr. Martin Poltrum Studium der Philosophie und Pädagogik an den Universitäten Innsbruck, Wien und Sevilla, Absolvierung des psychotherapeutischen Propädeutikums (Univ. Ibk.), Diplomkrankenpfleger, Psychotherapeut i. a. (Existenzanalyse und Logotherapie) und Leiter der task force medical humanities am Anton-Proksch-Institut.
Inhalt des Interviews:
Verwandtschaft zwischen Psychotherapie und Philosophie, Sucht und Suchproblematik, Wahrheit, das Wahre, Schöne und Gute.
Das Interview wurde am 15.9.2008 in der Wohnung von Dr. Poltrum aufgezeichnet.
Kamera: Martin Kerschbaumer.
© Klammer (Produktion und Schnitt)
DVD zur Sendung € 15

Sendereihe OKTO-TV R2-Philosophische Werkstatt Galerie Atelier 1070 Wien Lindengasse Facebook R2 Filmproduktion Filmen Videos Clips Movies Trailer Imagefilme DVD Artes Liberales Verein zur Förderung des Dialoges zwischen Philosophie und Kunst Irmgard Klammer
Martin Poltrum
   

   
 
   
OKTO-TV: 12.6.2008, 20:00h
Mona Singer
Teil 2
Ao. Univ.-Prof. Dr. Mona Singer
Themen des 2. Teils: Seele, Ethik, Kryonik, Postkolonialismus, Verstrickung von Technik, Politik und Ökonomie, pränatale Diagnostik, sich einmischen, Saatgutpatente...
"Philosophie soll vorne ansetzen und nicht erst dann, wenn die Tatsachen schon auf dem Tisch liegen." (Mona Singer)
© Klammer (Produktion und Schnitt)
DVD zur Sendung € 15


Mona Singer
   

OKTO-TV: 15.5.2008, 20:00h
Mona Singer
Teil 1
Ao. Univ.-Prof. Dr. Mona Singer lehrt an der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft der Universität Wien; sie ist Philosophin, Wissenschafts- und Kulturtheoretikerin, ihre Forschungsbereiche: Sozialepistemologie und feministische Wissenschaftstheorie, Kulturtheorie und Cultural Studies of Science and Technology, Rassismusforschung und postkoloniale Theorie.
Themen des Gesprächs: Cyborgs, Modifizierung und Umbau des menschlichen Körpers, Biowissenschaft, Klonen, Aufgabe der Technikphilosophie, Genetik, Transhumanismus, Techno-Determinismus.
"Wissenschaft ist zunehmend Technowissenschaft." (Mona Singer)
© Klammer (Produktion und Schnitt)
DVD zur Sendung € 15


Mona Singer
   

OKTO-TV: 17.4.2008, 20:00h
Gudrun Perko

Mag.a Dr.in Gudrun Perko ist Philosophin, Lehrbeauftragte bzw. Dozentin an verschiedenen Universitäten und (Fach)Hochschulen in Österreich und Deutschland, Wissenschaftscoach und Trainerin von wissenschaftlichen Schreibwerkstätten für Studierende und Universitätslehrende Wissenschaftslektorin und Mediatorin. Sie lebt in Berlin wo sie ein Institut für Wissenschaftscoaching betreibt.
Themen des Gesprächs: Queer-Theory, Diversity, Soziale Gerechtigkeit (social justice), Monologe und Dialoge, Angst und Gestaltung von Angstfiguren, Anerkennung und Mutterwitz.
Das Interview wurde am 21.3.2008 in der phil. Werkstatt aufgenommen.
Das Gespräch führte Irmgard Klammer.
© Klammer (Produktion und Schnitt)
DVD zur Sendung € 15

Sendereihe OKTO-TV R2-Philosophische Werkstatt Galerie Atelier 1070 Wien Lindengasse Facebook R2 Filmproduktion Filmen Videos Clips Movies Trailer Imagefilme DVD Artes Liberales Verein zur Förderung des Dialoges zwischen Philosophie und Kunst Irmgard Klammer
Gudrun Perko
   

OKTO-TV: 21.2.2008, 20:00h
Karen Gloy

Prof. em. Dr. Dr. h.c. Karen Gloy Emeritierte Professorin Philosophie und Geistesgeschichte spricht über das unterschiedliche Zeitverständnis einzelner Völker die Vergangenheit und Gegenwart als Einheit sehen; über den Wissenschaftsbegriff, den Unterschied zwischen Wissen und Weisheit, Philosophie als Aufklärungs-, Handlungs- und Kompensationswissenschaft, den Unterschied von analogen und naturwissenschaftlichen Denken und Kunst und Philosophie.
„Je moderne die moderne Gesellschaft wird, desto unvermeidlicher werden die Geisteswissenschaften."
Mit Karen Gloy (Philosophin) spricht Sabine Bauer-Zouhar (Philosophin).
© Klammer (Produktion und Schnitt)
DVD zur Sendung € 15


Sendereihe OKTO-TV R2-Philosophische Werkstatt Galerie Atelier 1070 Wien Lindengasse Facebook R2 Filmproduktion Filmen Videos Clips Movies Trailer Imagefilme DVD Artes Liberales Verein zur Förderung des Dialoges zwischen Philosophie und Kunst Irmgard Klammer
Karen Gloy
   

OKTO-TV: 24.1.2008, 20:00h
Arno Böhler
Univ.-Doz. Dr. Arno Böhler ist Philosoph und Filmemacher (GRENZ-film), seit 1995 Lehraufträge am Institut für Philosophie in Wien; ist unter anderem Projektleiter des FWF Forschungsprojektes "Materialität und Zeitlichkeit performativer Sprechakte; Berater beim Nietzsche Circle New York, Preisträger der Universität Wien (Leistungspreis) und des Landes Vorarlberg (Würdigungspreis für Wissenschaften).
Arno Böhler spricht über Philosophie on stage, Kant, Zeit, Musen und Kreativität, Müßiggang, die Würde des Menschen, einem großen Irrtum der Aufklärung (dass jeder alles alleine schaffen muss), Schicksal und indische Philosophie.
Das Interview führte Irmgard Klammer.
© Klammer (Produktion und Schnitt)
DVD zur Sendung € 15

Sendereihe OKTO-TV R2-Philosophische Werkstatt Galerie Atelier 1070 Wien Lindengasse Facebook R2 Filmproduktion Filmen Videos Clips Movies Trailer Imagefilme DVD Artes Liberales Verein zur Förderung des Dialoges zwischen Philosophie und Kunst Irmgard Klammer
Arno Böhler

OKTO-TV: 27.12.2007, 20:00h
Augustinus Karl Wucherer-Huldenfeld
Teil 2
Univ.-Prof. Dr. Augustinus Karl Wucherer-Huldenfeld
Inhalt Teil 2 Wucherer-Huldenfeld: Sigmund Freud, Daseinsanalyse, Gemeinsamkeit zwischen Philosophie und Psychotherapie (Therapie ist Verehrung eines Größeren, Pflege und Heilverfahren), das Wesen des Menschen, (die Welt ist alles was der Fall ist [Wittgenstein], das ist Unsinn), Sein ist nicht nur Wirklichkeit sondern auch Möglichkeit, das personale Sein, prä- und perinatale Anthropologie, Geborgenheit, über das Übel und das Gute in der Welt
„Wer sich dem Übel der Welt aussetzt, wird selbst übel!“
Das Interview führte Markus Riedenauer.
© Klammer (Produktion und Schnitt)
DVD zur Sendung € 15

Sendereihe OKTO-TV R2-Philosophische Werkstatt Galerie Atelier 1070 Wien Lindengasse Facebook R2 Filmproduktion Filmen Videos Clips Movies Trailer Imagefilme DVD Artes Liberales Verein zur Förderung des Dialoges zwischen Philosophie und Kunst Irmgard Klammer
Augustinus Karl Wucherer-Huldenfeld und
Markus Riedenauer
 
Die einzelnen Sendungen sind im DVD-Format
per Mail: Sendereihe OKTO-TV R2-Philosophische Werkstatt Galerie Atelier 1070 Wien Lindengasse Facebook R2 Filmproduktion Filmen Videos Clips Movies Trailer Imagefilme DVD Artes Liberales Verein zur Förderung des Dialoges zwischen Philosophie und Kunst Irmgard Klammer
per Telefon: +43- 0660 84 77 200 erhältlich.

Preis pro Sendung: Euro 15
mehr im Detail
Sendereihe OKTO-TV R2-Philosophische Werkstatt Galerie Atelier 1070 Wien Lindengasse Facebook R2 Filmproduktion Filmen Videos Clips Movies Trailer Imagefilme DVD Artes Liberales Verein zur Förderung des Dialoges zwischen Philosophie und Kunst Irmgard Klammer